Telefon: 0441 - 5 60 11 32

Mo. – Fr. 8.00 – 17:00 Uhr

Gratis Versand ab 80 Euro (DE)

Boots

Artikel 1 bis 20 von 21 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 20 von 21 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Allgemein solltest du wissen, dass Snowboard Boots meist eine halbe bis eine Nummer größer als deine Schuhgröße gekauft werden sollten. Wie schon bei den Boards erwähnt solltest du über ein Wideboard nachdenken, wenn deine Schuhgröße 45 oder mehr ist. Dort hast du dann auch eine entsprechend breitere Bindung. Es gibt 2 Arten Boots zwischen denen du wählen kannst. Sie sind für deine Ausrüstung natürlich unabkömmlich, denn die Boots beeinflussen entscheidend wie die Kraftübertragung und Reaktionsgeschwindigkeit aufs Board übertragen wird.

Softboots

Sind bei Snowboardern sehr beliebt, da sie wesentlich weicher sind als Hardboots. Sie funktionieren in Step-In,- Soft,-Flow,- und Cinchbindungen. Softboots erfreuen sich vor allem bei Freestylefahrern über große Beliebtheit. Sie sind grundsätzlich leichter zu kontrollieren und bieten einen weichen Tragekomfort mit mehr Bewegungsfreiraum.

Hardboots

Hast du schon mal Skischuhe gesehen? Hardboots ähneln diesen von der Optik sehr, weil sie komplett aus Plastik gegossen werden. Lediglich die Dicke der Sohle & der spitzere Winkel von Fuß- und Schienbein-Achse unterscheidet diese. Der Hardboot bewirkt eine sehr starke Kraftübertragung auf die Kanten des Snowboards, sodass der Kraftaufwand für die Kantensetzung reduziert wird. Die korrekte Anpassung eines Hardboots mit eventueller Schäumung ist sehr wichtig, denn das Schienbein ist bei diesem Boot doch sehr fest eingespannt.

Hier findest du das passende Snowboard und die dazugehörige Bindung .