Neopren

sort-ascending
Ansicht als Raster Liste
Mystic Neoprenanzug Voltt Fullsuit Fzip 5/4 Herren Langarm 900-Black 2024 Neopren 1
Ab:
 Ab 503,99 € Normalpreis 559,99 €
-10%
Xcel Neoprenanzug Axis X X2 5/4 Herren Langarm Graphite 2023 Neopren 1
 Ab 288,15 € Normalpreis 339,00 €
-15%
Xcel Neoprenanzug Men Phoenix X2 5/4 Herren Langarm Black 2023 Neopren 1
 Ab 339,15 € Normalpreis 399,00 €
-15%
Xcel Neoprenanzug Women Axis X OS 5/4 Damen Langarm Black 2023 Neopren 1
 Ab 288,15 € Normalpreis 339,00 €
-15%
Xcel Neoprenanzug Men Infiniti X2 5/4 Herren Langarm black 2023 Neopren 1
 Ab 407,15 € Normalpreis 479,00 €
-15%
Xcel Neoprenanzug Women Infiniti X2 5/4 Damen Langarm Black 2023 Neopren 1
 Ab 407,15 € Normalpreis 479,00 €
-15%
ION Trockenanzug Fuse Lightweight Drysuit FZ Herren Trockenanzug dark olive/red/black 2024 Neopren 1
 Ab 909,99 €
Mystic Neoprenanzug Gem Hooded Fullsuit 3 DFzip Women 6/4 Damen Langarm 900-Black 2024 Neopren 1
 Ab 512,99 € Normalpreis 569,99 €
-10%
Xcel Neoprenanzug Men Comp X2 Hooded 5/4 Herren Langarm Black 2023 Neopren 1
 Ab 424,15 € Normalpreis 499,00 €
-15%
Xcel Neoprenanzug Women Comp X2 5/4 Damen Langarm Black 2023 Neopren 1
 Ab 305,15 € Normalpreis 359,00 €
-15%
Pro Limit Trockenanzug Nordic SUP Suit (frontclosure Neo stretch panel) Herren Trockenanzug Steel Blue /Indigo 2023 Neopren 1
Ab:
 Ab 524,25 € Normalpreis 699,00 €
-25%
Solite Neoprenschuhe 3MM CUSTOM PRO 3 BLACK / GREEN 2022 Neopren 1
 Ab 56,97 € Normalpreis 94,95 €
-40%
Mystic Neoprenanzug Star Fullsuit Bzip 5/3 Herren Langarm 900-Black 2024 Neopren 1
Ab:
 Ab 233,99 € Normalpreis 259,99 €
-10%
Xcel Neoprenanzug Women Infiniti Hooded 6/4 Damen Langarm Black 2023 Neopren 1
 Ab 432,65 € Normalpreis 509,00 €
-15%
Xcel Neoprenanzug Mens Infiniti X2 5/4 LTD 5/4 Herren Langarm Black 2023 Neopren 1
 Ab 415,65 € Normalpreis 489,00 €
-15%
Mystic Neoprenanzug Marshall Fullsuit m Fzip 5/3 Herren Langarm 801-Light Grey 2024 Neopren 1
Ab:
 Ab 314,99 € Normalpreis 349,99 €
-10%
pro Seite

Neopren im Online-Surfshop

Ein Neoprenanzug ist wie deine zweite Haut und soll dich vor Kälte schützen. Daraus lassen sich auch fast alle Merkmale der Neoprenanzüge ableiten: Wie die Haut des Menschen ist auch der Neoprenanzug, Neo oder auch Wetsuit genannt, dehnbar und hat als Neoprenbekleidung die Beschaffenheit, die darunter befindlichen Schichten vor Auskühlung zu schützen.

Kleine Materialkunde: Glatthaut-Neopren versus doppelt-kaschiert

Es gibt zwei grobe Unterschiede, was das Außenmaterial des Neoprenanzugs angeht. Es gibt zum einen eine glatte Oberfläche, die man häufig bei Windsurfanzügen oder auch Triathlon und Schwimmanzügen wiederfindet und eine rauere Oberfläche, die sogenannte doppelt-kaschierte (double lined) Oberfläche. Diese Oberfläche findet man häufig bei Wellenreitanzügen, Kiteanzügen, aber auch Segler oder Kanuanzügen. Das Glatthautneopren hat den Vorteil, dass die Oberfläche glatt und damit zum einen das Wasser schneller abfließt, welches sich durch Spritzwasser oder auch den Wassergang auf dem Anzug gesammelt hat, zum anderen die Oberfläche des Neoprenanzug einfach im Vergleich zum doppelt kaschierten Anzug geringer ist. Das hat den Vorteil, dass die Verdunstungskälte beim Glatthautanzug geringer ist. Typische Glatthautanzüge findet man viel bei Neil Pryde und Camaro, aber auch bei ION und Ascan.

Dieser Unterschied hat jedoch auch Nachteile. Die Glatthautneoprenanzüge sind deutlich empfindlicher und auch nicht so elastisch, wie die doppelt kaschierten Neoprenanzüge. Spitze Gegenstände schaden dem Glatthautanzug und können Risse und Löcher verursachen. Das gilt auch beim Anziehen des Neos, wo man insbesondere auf die eigenen Fingernägel achten sollte. Viele doppelt kaschierte Anzüge gelten aufgrund des genannten Unterschieds als weniger warm, dies ist aber ein Vorurteil, auf das wir noch im Detail eingehen werden.

Welche Dicke ist bei Neoprenanzügen die richtige für mich?

Neoprenanzüge sollen, wie die Haut des Menschen, in erster Linie vor dem Auskühlen, in zweiter Linie vor der Sonneneinstrahlung und der damit verbunden UV Strahlung schützen. Das menschliche Kälteempfinden ist subjektiv und nicht direkt zu verallgemeinern. Nichtsdestotrotz kann man den Einsatz der Neoprenazüge schon relativ deutlich eingrenzen. Es gibt neben den verschiedenen Schnitten (Langarm, Kurzarm, Overknee, Shorty) insbesondere verschiedenen Neoprenstärken. Diese werden in Millimeter ausgedrückt und stehen für die Dicke des Anzugs. Die meistverkauften Neoprenanzüge haben die Stärke 5/4 oder 5/3mm. Das bedeutet, dass der Wetsuit im Brust und Rückenbereich, wo der Körper am meisten wärme verlieren könnte, 5mm dick ist und an den Armen und Beinen 4 bzw. 3mm stark ist. Die Dicke des Neoprenazugs kann von 7mm bis zu ultradünnen 0,5mm Triathlonanzügen variieren.

Tabelle: Das richtige Neopren für jede Wassertemperatur

Wassertemperatur (°C) Neoprenstärke
< 7°

6/5mm & 6/4 Fullsuit mit Haube

Neoprenschuhe (Boots)

Handschuhe (Gloves)

Unterzieher

7-13° 5/4 Fullsuit mit Haube, Boots, Gloves
12-15° 5/4 & 4/3mm Fullsuit
15-20° 3/2mm Fullsuit
20-23° 2mm Shorty

 


Die unterschiedlichen Arten der Neoprenanzüge:

Langarm Neoprenanzüge:

Beispiel Langarm NeoprenanzugBeispiel Langarm Neoprenanzug

Langarm Neoprenanzüge sind ein spezieller Typ von Neoprenbekleidung, der hauptsächlich für Wassersportaktivitäten wie Surfen verwendet wird. Im Gegensatz zu Kurzarmanzügen erstreckt sich der Langarm Neoprenanzug über die gesamte Länge der Arme, von den Schultern bis zu den Handgelenken.

Fun-Fact: Langarm Neoprenanzüge werden auch als Steamer bezeichnet, da sich im Einsatz eine hauchdünne Schicht erwärmtes Wasser zwischen Deiner Haut und dem Anzug bildet. Bei längeren Sessions bewahrt diese Wasserschicht dich somit vor dem Auskühlen.

Die wesentlichen Merkmale dieses Anzugtyps sind:

  • Wärmeisolierung: Das Neoprenmaterial, aus dem der Anzug gefertigt ist, bietet eine effektive Wärmeisolierung. Dies ermöglicht Surfern, auch in kühleren Gewässern aktiv zu sein, indem der Körper vor dem Einfluss kalten Wassers geschützt wird.
  • Schutz vor Sonneneinstrahlung: Die lange Ärmelkonstruktion bietet nicht nur Wärme, sondern auch zusätzlichen Schutz vor Sonnenstrahlen, was besonders wichtig ist, wenn Surfer längere Zeit im Wasser verbringen.
  • Bewegungsfreiheit: Trotz der Vollarmabdeckung gewährleisten moderne Designs und hochwertige Materialien eine optimale Bewegungsfreiheit. Surfer können ihre Armbewegungen weiterhin uneingeschränkt ausführen.
  • Vielseitigkeit: Der Langarm Neoprenanzug eignet sich gut für unterschiedliche Wetterbedingungen und kann in verschiedenen Gewässern eingesetzt werden, was ihn zu einer vielseitigen Wahl für Wassersportler macht. Achte hierbei auf die richtige Dicke des Neoprens passend zur Wassertemperatur.

Zusammenfassend bietet der Langarm Neoprenanzug, auch als Steamer bezeichnet, eine ausgewogene Kombination aus Wärme, Schutz und Bewegungsfreiheit, um den Bedürfnissen von Surfern in unterschiedlichen Umgebungen gerecht zu werden.

Kurzarm Neoprenanzüge: