Facebook Pixel

Fanatic FreeWave

FANATIC FreeWave

Das Freemove Windsurfboard!

Vom klassischen Freestyle-/Wave Shape zum Stubby Konzept und wieder zurück. Was als Single-Fin Board begann ist mittlerweile als Thruster-SetUp etabliert. Das Fanatic FreeWave ist der Dauerbrenner und zählt zu den meist verkauften Windsurfboards weltweit. Bist Du auf der Suche nach dem neuen FreeWave von Fanatic? Was hat sich zur letzten Saison verändert? Und gehört das Board nach wie vor zu den heißbegehrten Kandidaten im Bereich der Freemove-Boards? Hier findest Du alle Informationen zum Fanatic FreeWave, die Du benötigst!

Fanatic FreeWave 2022

Das Fanatic FreeWave 2022 erstrahlt im neuen Look. Erweitert wurde die Range des classic FreeWave um die Größen 115- und 125-Liter. Auch das FreeWave in der TeamEdition hat Zuwachs bekommen: hier gibt's das Board künfitg als 125-er Modell. Alle Neuigkeiten und Details zu den Fahreigenschaften erfährst Du hier!

neu

Fanatic FreeWave 2021

Optisch erstrahlt das Fanatic FreeWave 2021 in neuem Glanz. Nüchtern betrachtet war's das tatsächlich schon: das Board geht unverändert in die neue Saison. Doch wie heißt es so schön "never change a running system". Und da stimmen wir Fanatic ausnahmslos zu. Im Jubiläumsjahr erscheint das Fanatic FreeWave zum 18. Mal. Alles zum 2021-Modell erfährst Du in unserem Testbereicht.

Fanatic FreeWave 2020

Schluss mit dem Stubby-Konzept: die letzten drei Jahre gab's das Fanatic FreeWave ausschließlich mit gekappter Nose. Damit ist nun endgültig Schluss. In der neuen Saison erstrahlt das Fanatic FreeWave 2020 mit einem komplett neuen Shape. Die Richtung ist klar erkennbar - es geht zurück zu den Wurzeln; zurück zur klassischen Outline. Welche Neuigkeiten es noch gibt erfährst Du in unserem Fanatic FreeWave 2020 Test.

Fanatic FreeWave STB 2019

Das Fanatic FreeWave STB 2019 ist ein rundum gelungenes Crossover- Windsurfboard. In nahezu jedem Revier fühlt sich das FreeWave zu Hause. Das Board ist die  Komfortlösung für Starkwindheizer und Liebhaber der gepflegten Nord- und Ostsee Welle. Welche versteckten Talente das FreeWave noch zu bieten hat und auf welche Details Du achten solltest: erfahre alles in unserem ausführlichen Testbericht Fanatic FreeWave STB 2019.

Fanatic FreeWave STB 2018

Es ist soweit, drei Buchstaben sorgen für große Veränderung: STB! Das Fanatic FreeWave startet in die erste Saison in reiner Stubby-Optik. Ihr dürft gespannt sein welche Innovation der neue Shape mit sich bringt. Alle Infos rund um das Boardkonzept und für wen das Board eine echte Empfehlung ist lest ihr in unserem Bericht zum Fanatic FreeWave STB 2018.

Fanatic FreeWave 85 und 95: wie alles begann.

Der Ursprung des Fanatic FreeWave liegt schon einige Jahre zurück: die Erfolgsgeschichte beginnt im Jahr 2004. Hätten wir damals schon ahnen können, dass uns das FreeWave in der sich immer schneller drehenden Windsurfwelt bis heute erhalten bleibt? Die Antwort liegt auf der Hand: ja! Schließlich ist die Entwicklung des Boards maßgeblich das Werk zweier Windsurf-Ikonen: Francisco Goya und Sebastian Wenzel haben gemeinsam das Fundament des heutigen FreeWaves gelegt. Herausgekommen ist in den Nullerjahren das Fanatic Goya Pro Modell.

Der Alleskönner unter den Freemove Windsurfboards - das Fanatic FreeWave:

Das Fanatic FreeWave ist seit Jahren eines der besten Freemove Windsurfboards auf dem Markt. Doch was macht das Brett eigentlich so beliebt? Das Geheimnis ist schnell gelüftet: das FreeWave begeistert in den unterschiedlichsten Bedingungen und schafft es dabei jedem Windsurfer ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Von der Flachwasser-Action, über den klassischen Freestyle-Move, bis zum Ausflug in die gemäßigte Brandung: das Fanatic FreeWave ist ein absolutes Allround-Talent. Für viele Windsurfer ist das Board die optimale Ein-Brett-Lösung. Dank einer breit gefächerten Range ist für jede Gewichtsklasse und für jedes Revier die passende Volumengröße dabei. Leichtgewichte und Windsurfer mit Blick auf kleine bis mittlere Wellen greifen zum Fanatic FreeWave 75. Die schweren Jungs und Mädels, sowie Liebhaber von Bump&Jump Revieren finden in dem Fanatic FreeWave 125 den Begleiter ihrer Wahl. Schnelles Angleiten, hohes Speedpotenzial und trotzdem ein radikaler Turn - so lassen sich die Kerneigenschaften des Fanatic FreeWave gut zusammen fassen.

Das Fanatic FreeWave: das perfekte Windsurfboard für Welleneinsteiger.

Generationsübergreifend begleitet das FreeWave Windsurfer beim Ausbau ihres Fahrkönnens und ist das ideale Sprungbrett vom Freeride- zum Freemove- Board. Zudem ist das FreeWave der perfekte Begleiter für den Einstieg in die Welle. Gerade für den heimischen Nord- und Ostseesurfer bietet das Fanatic FreeWave eine gute Alternative zum reinrassigen Waveboard.

Die unterschiedlichen Bauweisen des Fanatic FreeWave.

Diesem Erfolgsrezept bleibt das Development-Team von Fanatic seit Jahren treu. Innovation und Fortschritt stehen dabei immer im Fokus. So gibt's das Fanatic FreeWave im Jahr 2009 erstmalig in einer zweiten Bauweise. Neben der Custom-Wood-Sandwich Konstruktion setzt das R&D-Team künftig auf Carbon/Kevlar: die Geburtsstunde des Fanatic FreeWave in der TeamEdition (TE). Eine Saison später (2010) erhält die Textreme-Variante Einzug in die FreeWave Range. Die hochwertigste der drei Bauweisen ergänzt seit dem die TeamEdition und das Fanatic FreeWave classic.

Das Fanatic FreeWave - vom SingleFin zum Thruster SetUp.

2013 erstrahlt das Fanatic FreeWave in der TeamEdition und der Textreme-Bauweise zum ersten Mal mit einem Thruster-Finnen SetUp. Bei dem klassischen FreeWave in der Custom-Wood-Sandwich Technologie hält Fanatic weiterhin an dem SingleFin-Konzept fest. In der Saison 2017 erscheint das Fanatic FreeWave classic letztmalig mit nur einem Finnenkasten. Ab jetzt ist das FreeWave auf 3 Zack!

Fanatic FreeWave STB (Stubby Board Design).

Die Neu-Entwicklung geht im gleichen Jahr schlagartig weiter. In der Saison 2017 stehen gleich 4 Varianten des Fanatic FreeWave bei uns im Surfshop. Das Stubby-Konzept findet seinen Platz in der FreeWave- Range. Das FreeWave STB grenzt sich mit einer parallelen Outline, einer breiten Nose und einem kompakteren Shape gegenüber dem klassischen Boardkonzept ab.

In den beiden Jahren 2018 und 2019 bringt Fanatic das FreeWave ausschließlich im Stubby-Design auf den Markt. Bereits 2020 heißt es back to the roots: bei dem neuen Fanatic FreeWave kehrt mehr und mehr das klassische Board-Design zurück.